Grundlagen meiner Arbeit

Meine Arbeitsweise basiert auf der Systemtheorie. Diese ist sehr komplex. Alle wichtigen Aspekte fließen in meine Arbeit ein. Kernaussage der Systemtheorie:
Menschen leben in sozialen Systemen.


Das erste soziale System ist die Familie, in die ein Mensch hineingeboren wird und in der er aufwächst. Nach und nach öffnen sich die Grenzen des Systems und er wird ebenfalls Teil anderer Systeme. Zum Beispiel des Kindergartens, eines Freundeskreises, der Schule, der Arbeitsstelle und ähnliche. Menschen in einem System verhalten sich dort nach festgelegten Regeln. Dies geschieht gewöhnlich unbewusst. Das Verhalten jeder einzelnen Person eines Systems bedingt das Verhalten der anderen.

Kommunikation und Aktion/Reaktion der Menschen bedingen sich wechselseitig. Die Frage, wer ein mögliches Problem ausgelöst oder wer den Streit angefangen hat, lässt sich somit nicht beantworten und ist auch bei einer Lösungsfindung nicht von Bedeutung. Wichtig ist vielmehr, dass jedes Mitglied durch ein verändertes Verhalten zu einer Lösung beitragen kann. Mit speziellen Fragetechniken erhält der Berater Einblicke in die Interaktionsmuster eines Systems. Diese nutzt er für weitere Interventionen. Die Systemische Beratung ist ressourcen- und lösungsorientiert. Ihr Stundenumfang ist so knapp wie möglich und so umfangreich wie nötig.

Zu Beginn eines Beratungsprozesses erstelle ich von jedem Klienten ein Genogramm (Stammbaum-Diagramm). Dadurch erhalte ich viele wichtige Informationen über sein bisheriges Leben. Der Klient selbst gewinnt dabei neue Erkenntnisse über sich.
systembrett

In meiner Arbeit setze ich gerne das Systembrett (Familienbrett) ein. Die vom Klienten empfundene Qualität und Intensität der Beziehungen der Personen eines Systems untereinander, können von ihm mit dieser Methode bildhaft dargestellt werden. Menschen kommen über diese kreative Methode gut mit ihren Gefühlen in Kontakt.

Ich begegne dem Menschen auf Augenhöhe. Er ist der Experte für die Lösung seines Problems. Ich unterstütze ihn, neue Perspektiven zu entdecken. Ich akzeptiere seine Lebenswelt und seine Wirklichkeit. Ich bewerte nicht und ich beurteile nicht. Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder Mensch mit den nötigen Fähigkeiten ausgestattet ist, ein lebenswertes und glückliches Leben zu führen. Manchmal ist der Blick auf die persönlichen Ressourcen versperrt. Gemeinsam machen wir uns auf die Suche nach diesen Ressourcen.

Mein Angebot

In einem ersten kostenlosen Orientierungsgespräch analysiere ich Ihre aktuelle Situation.
Sie bekommen Gelegenheit Fragen zu stellen und entscheiden schließlich, ob sie sich auf eine Zusammenarbeit mit mir einlassen möchten.

In weiteren Beratungsgesprächen unterstütze ich Sie, das von Ihnen formulierte Ziel, den von Ihnen angestrebten Zustand zu erreichen.

Kontakt

Meine Adresse

Angelika Spitthoff
Dipl. Sozialpädagogin /
Dipl. Sozialarbeiterin

Feldstraße 14
48356 Nordwalde
info@lebensberatung-steinfurt.de
Tel.: 02573 958 78 90

Termine nach Vereinbarung

www.lebensberatung-steinfurt.de
copyright 2013 Angelika Spitthoff
Impressum